Das neue Scraponomy

Suchen, finden, kreativ sein, ist immer noch das Motto von Scraponomy. Doch nun in einem modernen Design und mit Link auf all die tollen Blogs, die sich mit den Themen Scrapbooking und Stempeln beschäftigen. Die einzelnen Blogbeiträge so kategorisiert, dass ihr schnell das findet, was ihr sucht. Fällt dein Blog auch in diesen Themenbereich und willst du auch, dass er hier erscheint?

Tortenspitze im Einsatz

Eine süße Geschenkverpackung ist heute wieder an der Reihe. Obwohl als Schultüte kann sie auch fungieren, sollte dann allerdings etwas größer sein. Diese tolle Tüte stammt von Felicitias (See My Crafts). Seht ihr schon, wo die Tortenspitze zum Einsatz kommt? Bildquelle: http://www.felicitasklink.blogspot.com

Einfach gerafft

Bänder auf Karten, Layouts und Co. sind immer wieder ein Hingucker. Wie man Bänder einfach raffen und anschließend ankleben kann zeigt euch Steffi (Stempelwiese) in ihrem Video. Auf dieser Karte könnt ihr das Ergebnis bewundern:

Wunderbare Neuigkeiten

Heute gibt es wieder einmal super Neuigkeiten. Ein neues Scraponomy-Mädel ist an Bord und zwar die liebe Gudrun. Vielseitig und sehr kreativ ist Gudrun, wie ihr auch an ihrer Beschreibung erkennen werdet. Hier kommt sie schon zu Wort. Bildquelle: http://artesaniaskarten.blogspot.com

Sew Easy unter der Lupe

Diesen Montag geht es um das Produkt der Woche. Wie ihr wisst, hat Regina den Sew Easy gewonnen. Das war ein Grund für mich ihn näher zu begutachten und wissenswertes über ihn zusammen zu sammeln. Hier die Ergebnisse, mit allen Zubehörprodukten: Bildquelle: Scrapbooking-Stuttgart.de

Auf zum Picknick

Was braucht man für ein schönes Picknick neben all den Leckereien? Natürlich den passenden Korb dazu 😉 . Bei Petra (pe-creativ) gibt es einen süßen Mini-Picknickkorb aus Papier zu bewundern. Bildquelle: http://pecreativ-werkstatt.blogspot.com

Ein Schwarm von Schmetterlingen

Wahnsinn. Nun ist auch Ostern schon wieder vorbei. Heute gibt es etwas frühlingshaftes zu bewundern. Eine wunderschöne Herz-Collage aus ausgestanzten Schmetterlingen von Nina (Nina says). Folgenden Motivstanzer hat sie dafür verwendet: Schmetterlingsstanzer 3 in 1 von Martha Stewart.

Mein Oster-Freebie

Heute nochmal der Hinweis auf mein Oster-Freebie vom letzten Jahr. Dieses Jahr habe ich ja leider nichts neues geschafft. Vielleicht siehts nächste Ostern ja wieder anders aus ;-). Hier gehts zum Osterhasen-Freebie. Sonnige Grüße Banu

Zum Anbeißen …

… sind diese tollen Törtchen, Kuchen und Schokoladen. Findet ihr nicht auch? Sie stammen von Valentina (VS Kreativwerkstatt). Valentina baut gerade ihren Online-Shop auf aber ihr könnt diese Sachen auch jetzt schon bei ihr bestellen. Bildquelle: http://vs-kreativwerkstatt.blogspot.com

Was bewahrt man in einer Kochschürze auf

Natürlich Rezeptkarten 😉 . Über Rezeptkarten und ihre Boxen haben wir hier auf Scraponomy schon öfter berichtet. Heute habe ich eine weitere Version für euch gefunden, die wunderbar geeignet ist eure Rezeptkarten aufzubewahren und auch zu verschenken. Sie stammt von Petra (pe-creativ). Bildquelle: http://pecreativ-werkstatt.blogspot.com

Das Scraponomy-Team wächts wieder ;-)

Besonders gute Nachrichten gibt es heute zu vermelden. Wir bekommen Teamzuwachs. Und zwar von der lieben Andrea. Ihr kennt sie vielleicht schon unter dem Nicknamen Emmi41. Andrea ist sehr vielseitig begabt und stempelt und scrappt nicht nur, sondern kennt sich auch gut mit Schmuck aus Swarowski-Perlen aus. Ich lasse sie mal selber zu Wort kommen 😉 …

Stempel kreativ eingesetzt

Schöne Hintergründe für Karten, Layouts und Co. braucht man immer. Heute eine super Idee von Sandra (Schnipselchen). Es geht ums Thema prägen mit einer Stanz- und Prägemaschine aber sie hat das noch kombiniert und zwar mit Stempeln. Wie das dann aussieht, seht selber: Bildquelle: Schnipselchen, http://schnipselchen.blogspot.com

Der Frühling kommt …

Am Wochenende waren es hier im Süden fast 19 Grad. Da muß jetzt natürlich etwas frühlingshaftes her. Was ist besser geeignet als Blüten, wie z.b. diese aus Papier. Sie stammen von Arwen (Arwen’s kreative Welt) und sind sogenannte Faltblumen. Bildquelle: Arwen’s kreative Welt

Papier auf dem Laufsteg

Vielleicht haben es einige von Euch schon auf dem Blog von Iris (Yosemites Scrapbook) gesehen oder auf You Tube. Wenn nicht seht ihrs jetzt 😉 . Es geht um die Papierkolletionen von Die Cuts with a View. Diese werden auf der CHA 2011 (Glossar) besonders chic präsentiert, und zwar in Form von Kleidern. Bildquelle: Die Cuts with a View, www.diecutswithaview.com

Herzensbuddler von Betty

Ich liebe ja niedliche Stempelmotive. Heute muß ich euch unbedingt diesen tollen neuen Stempel von Bettina zeigen (Betty’s Creations). Der ist sooooo herrlich und passend für den Valentinstag … Er heißt Herzensbuddler, das passt doch wie die Faust aufs Auge für einen Maulwurf, der nach Herzchen buddelt 😉 . Man beachte auch die Sonnenbrille mit Herzgläsern. Bildquelle: Betty’s Creations, http://bettys-creations.blogspot.com

Herz in Flammen

Bald ist wieder Valentinstag. Herziges ist also angesagt. Deswegen habe ich euch heute eine schöne Idee für Valentin mitgebracht. Einen Teelichthalter in Herzform von Anusch (Kreativ-Sucht). Bildquelle: Kreativ-Sucht, http://kreativ-sucht.blogspot.com

Die letzte Weihnachtsdeko …

…will erledigt werden. Hier habe ich noch eine schöne Idee zum Schmücken für Euch. Sie stammt von Janina (Ninchens Chaos). Es handelt sich dabei um sehr einfach herstellbare Kugelornamente. Ein Schaschlikspieß kommt dabei auch zum Einsatz 😉 . Bildquelle: http://ninchenschaos.blogspot.com

Wirklich alles wird aufgehübscht

Weihnachtlich ist es überall im Haus. Neben Wohnzimmer, Fenster und sonstigen Beleuchtungen kann auch noch etwas anderes aufgehübscht bzw. gepimpt werden. Etwas an dem ihr momentan sicher sitzt (es sei den eures ist mobil). Was ich meine? Wo meint ihr hängt dieses süße Anhängerchen? Bildquelle: http://stampathy.blogspot.com

Viele bunte Teelichter …

Schwubs ist schon der 1. Advent vorbei. So schnell geht das dieses Jahr. Heute habe ich euch eine schöne Idee zum Verzieren eurer Teelichter mitgebracht. Der Workshop dazu stammt von Diana (DeeDee’s Card-Art). Hier hatte ich euch bereits das Vintage-Glas aus Papier von ihr gezeigt. Doch nun zum Teelicht. Bildquelle: deedees-cardart.blogspot.com

Stimmgabel aus Pappe …

Was ich damit meine? Nun ein kleines Hilfsmittel zum perfekten Binden von Schleifen. Zuvor hatte ich euch schon einige Tipps zum Schleifenbinden herausgesucht wie z.b. die von Katharina Frei oder Michelle hatte euch ihre Art des Schleifenbindens (mit einer Gabel) gezeigt. Heute nun eine Version von Steffi (Stempelwiese), die mit einer Art Papp-Stimmgabel gebunden wird. Bildquelle: http://stempelwiese.de

… brenne auf mein Licht …

ist ja mittlerweile schon wieder vorbei. Meine Kleinen haben nach dem normalen Laternenumzug im Kindergarten die folgenden Abende in der Wohnung genutzt, um weitere Laternenumzüge durchzuführen. Davon abgeleitet geht es im heutigen Tipp der Woche um Teelichter. Teelichter die zum verschenken schön verpackt wurden. Die Verpackung stammt von Nicola (Floral-Frame). Bildquelle: http://floral.framespot.com

Für die Weihnachtsbäckerei …

…werden zahlreiche Plätzchenrezepte benötigt. Eine Möglichkeit diese schön abzuheften hatte ich euch ja bereits in dem Tipp der Woche vom 13.09.2010 gezeigt. Heute gibt es eine weitere Variante. Dabei werden die Rezepte wunderbar ausgestellt. Diese Methode stammt von Sabine (Morgaine’s Basteleien). Dabei ist das Kochbuch an einem Ständer befestigt. Bildquelle: http://morgainesbasteleien.blogspot.com

Geprägt und nicht gestanzt

Nun habe ich meine Big-Shot schon soooo lange und doch ist es mir nicht eingefallen das Prägen zu versuchen. Mir fehlten auch lange Zeit die dafür notwendigen Platten. Doch dank Rayher habe ich sie bekommen. Sie waren nämlich im Sponsoring-Paket mitdabei. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Rayher, die mir und meinen Autorinnen eine Auswahl ihrer Produkte zur Verfügung gestellt haben. Bildquelle: www.scraponomy.com

In Elfenstiefeln stecken …

Elfensocken 😉 . Halloween ist heute schon wieder vorbei und Weihnachten kommt schneller als man denkt. Wahnsinn, in diesem Monat fängt das Plätzchenbacken schon an. Zur Einstimmung in die Jahreszeit wieder ein schönes weihnachtliches Dekowerk. Diesmal stammt es von Scrapberlinerin (meine kreative Seite).

Aus gegebenem Anlass …

… tja dummerweise haben Steffi und ich bei einem Scarp- und Stempelabend bei Hélène (davon später mehr) die Silhouette begutachtet. Ein elektronisches Schneidesystem (also ein Schneideplotter). Prägen kann man damit nicht, genauso wenig wie mit anderen elektronischen Schneideplottern. Natürlich wollte ich zuhause erst einmal sehen was es sonst noch für Geräte dieser Art gibt: Bildquelle: www.craftwellusa.com

Nikolaus an Zuckerstange

Weihnachten kommt mit großen Schritten auf uns zu. Und vor Weihnachten ja auch noch der Nikolaus. Dafür habe ich hier eine schöne Idee gefunden: ein Nikolaus an Zuckerstange. Dieser stammt von Sandy (Sasibellas Creativity) und ihr braucht dafür nur ein paar Stanzformen und Papier. Bildquelle: http://sasibella.blogspot.com

Fundstück: Halloween kann kommen

Damit ihr auch noch etwas zu Halloween basteln könnt hat euch Kathrin (Kathrins Blog) ein paar tolle Halloween Digi-Stamps (Print-Outs) zum kostenlosen Download zur Verfügung gestellt. Und zwar gleich 15 verschiedene aufeinmal. Bildquelle: http://lea27784.blogspot.com

Tausch mich …

… steht auf dieser tollen Schachtel, sehr passend wenn man an den Inhalt denkt. Die Schachtel ist nämlich für ATCs gedacht. Hier könnt ihr nochmal nachlesen worum es sich dabei handelt und euch ein paar Vorlagen für ATC Rückseiten raussuchen. Nun aber zurück zur Schachtel. Diese wurde kreiiert von Nina (Detailverliebt). Bildquelle: http://detailverliebt.blogspot.com

Keilrahmen mal nicht an der Wand …

… sondern verarbeitet zu einem schicken Minialbum. Für Minialben gibt es ja die tollsten Möglichkeiten den Einband zu gestalten. Ob aus Grauppappe, Stoff oder auch Acryl, Grenzen gibt es keine. Was auch dieses Beispiel wieder beweist. Vera (Scrapduo) hat ein Minialbum mit einem Keilrahmeneinband gestaltet. Bildquelle: scrap-duo.blogspot.com

Wohin mit einem Geschenkgutschein

Im heutigen Tipp der Woche geht es um eine Tasche (wieder einmal 😉 ). Und zwar eine sogenannte Stempelabdrucktasche. Natürlich können in dieser Tasche auch andere Sachen als Stempelabdrücke platz nehmen wie z.b. ein Gutschein. Die Tasche stammt von Nicole (Kimba-Slydog’s Creative). Dafür braucht ihr nicht viel. Bildquelle: kimba-slydog.blogspot.com

Schuhschrank mal anders …

Serie: Scrappers Paradies: Ein schwedisches Möbelhaus – 19 Wohin mit dem vielen schönen Papier fragt man sich immer wieder. Dafür gibt es diverse Lösungen und heute habe ich euch eine ganz besondere mitgebracht. Und zwar diesen Schuhschrank der von Sandra (Scrapbook-Zone) einfach zum Papierschrank umfunktioniert wurde. Wie das ganze aussieht, könnt ihr hier komplett sehen: Bildquelle: scrapbook-zone.blogspot.com

Was kommt in den Kochtopf?

Lange habe ich mir auch schon überlegt, wie ich meine Rezepte am praktischsten abhefte. Momentan habe ich dafür noch einen A4-Ordner mit Zwischenlaschen für die einzelnen Kategorien wie z.b. Suppen, Salate usw. Unpraktisch ist dabei, daß der Ordner einfach zu groß und unhantlich ist, wenn man erstmal ein Rezept ausgesucht hat. Bildquelle: scrapperia.blogspot.com

Krawatte für …

.. eine Flasche. Wolltet ihr Flaschen, die ihr verschenkt schon immer einmal „beschriften“? Dann hängt ihnen doch einfach eine schicke Krawatte um. So wie es Nicky (Nicky’s Stamps und Scraps) gemacht hat. Dafür stellt sie euch eine Vorlage bereit, mit der ihr die Flaschenkrawatte einfach nachmachen könnt. Bildquelle: Nicky’s Stamps und Scraps

Gefällt mir …

könnt ihr sagen, indem ihr eine Funktion auf Scraponomy in der Kategorie Anleitungen nutzt. Und zwar die Funktion: Bewerten. Wenn ihr in die Anleitungsdetails klickt findet ihr am unteren Rand den Button Anleitung bewerten. Durch einen Klick darauf öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem ihr eure Bewertung abgeben könnt. Noch werden Kommentare in den Bewertungen nicht angezeigt aber in einer späteren Version schon… Übrigens könnt ihr jetzt auch in der Kategorie Produkte Bewertungen vornehmen. Viel Spaß beim Nutzen 😉 Sonnige Grüße Banu

Aus der Reihe …

… tanzt unser heutiger Tipp der Woche 😉 . Aber da es um das Thema Anleitungen geht und wir nun einige übersichtlich und hoffentlich leicht zu finden dargestellt haben, wollen wir euch das natürlich nicht vorenthalten. Es ist noch nicht fertig, weder von den Inhalten (das wird es wohl nie sein, aufgrund der Fülle an tollen Anleitungen, die es im WWW zu bewundern gibt) noch von dem was wir euch noch an Struktur bieten wollen.

Kurz vor Schluß …

… ist unser neues Highlight auf der Scraponomy-Webseite. Innerhalb der nächsten 2 Wochen (vielleicht sogar schon nächste Woche) gibt es eine Erweiterung, die für euch ziemlich nützlich sein kann. Schaut einfach regelmäßig vorbei, dann könnt ihr auch nichts verpassen 😉 Sonnige Grüße Banu

Stoff’n und Stoff-Schmie.de

Kennt ihr die schon? Stoff’n ist ein Shop bei dem ihr eigene Designs in echte Stoffe umwandeln lassen könnt. Wer gerne mit Stoff arbeitet, findet diese Idee sicher charmant. Natürlich könnt ihr neben eigenen Designs auch Fotos aufdrucken lassen und so z.b. ein Stoffalbum kreiieren. Also viele interessante Möglichkeiten. Bildquelle: www.stoffn.de

Buch mit Geheimnis …

Hinter diesem Titel verbirgt sich kein richtiges Buch, sondern etwas anderes … Und zwar eine Schachtel/Box in Buchform. Sie stammt von Dunja (Dunja’s Cards und More). Ideal um z.b. ein kleines Buch oder auch andere Kleinigkeiten zu verschenken. Bildquelle: http://cards-and-more.blogspot.com

Da gibts was auf den Rücken …

… eines ATC’s (Definition, Lexikon). In der Stempelwelt sind sie schon seit eh und jeh bekannt: die ATCs. Eigene Exemplare hat euch Andrea schon hier gezeigt. Nun geht der ATC Hype auch in der deutschen Scrapperszene umher. Bildquelle: www.scraponomy.com

Vintage-Glas aus Papier

Es ist immer schön zu sehen, was man alles aus Papier machen kann und wie sich dieses auch verändern läßt. Die tollsten Effekte können damit erzielt werden. Bei Diana (Dee Dee’s Card Art) habe ich ein besonders schönes Exemplar einer Veränderung von Papier gefunden: Den Vintage-Glas Effekt (Definition). Bildquelle: http://deedees-cardart.blogspot.com

Make it Twice – Morgen …

Morgen ist es soweit. Der Tag X bzw. die Challenge Roth auf die mein Mann schon seit einem Jahr hintrainiert ist endlich gekommen. Was ist die Challenge Roth werdet ihr euch fragen? Ich glaube, daß ich es schon einmal erwähnt habe aber man kann es nicht oft genug sagen: Es handelt sich um einen Ironman. Das ist quasi ein dreifacher Triathlon. Also in Zahlen ausgedrückt: Bildquelle: www.scraponomy.de

Nun was ganz tolles …

… Unser Scraponomy-Team bekommt wieder Verstärkung. Und zwar von der lieben Cathi. Sie war schon einmal mit einem „Tipp der Woche“ bei uns dabei und ist eine tolle Scrapperin, die auch Kurse gibt. Aber seht selber, was Cathi euch zu sagen hat: Bildquelle:http://cathisscrapblog.blogspot.com