Die Unvollendeten.

Beim Aufräumen bin ich auf meine Unvollendeten gestoßen … meine unvollendeten Layouts. Insgesamt sind es ganze neun Layouts. Bildquelle: www.scraponomy.de

Scrapbooking auf Französisch

Beim Surfen im Internet bin ich vor einiger Zeit auf eine neue französische Scrapzeitschrift aufmerksam geworden, die “Carnets de Scrap”. Wenn ihr an meinem persönlichen Testbericht interessiert seid, dann lest einfach weiter 😉 …

Bastelmesse CHA

Am 27. Juli ist es wieder soweit … die CHA beginnt. Die CHA ist eine große Hobby-Bastel-Messe, die zweimal jährlich in Amerika stattfindet. Einmal im Winter und einmal im Sommer. Bildquelle: http://www.craftandhobby.org/

Idole und Vorbilder

Jeder von uns hat beim Basteln, beim Scrappen oder Kreativsein doch ein Vorbild, ein Idol, eine Inspirationsquelle. Bildquelle: www.scraponomy.de

Puzzelt ihr noch?

Puzzleteile eignen sich nicht nur zum puzzlen … zum Beispiel kann man daraus auch Karten basteln. Bildquelle: www.scraponomy.de

Die “W”-Fragen …

Viele Scrapper tun sich mit dem Journaling (dem Text auf einem Layout) schwer. Eine Möglichkeit dem eigenen Schreiben auf die Sprünge zu helfen, sind die “W”-Fragen. Bildquelle: www.scraponomy.de

Wohin mit den Schnipseln?

Jeder der scrappt und jeder der bastelt hat sie … Schnipsel, Papierreste. Meine Schnipsel lagen bisher kunterbunt durcheinander in einer großen Schublade. Bildquelle: www.scraponomy.com

Alles klar?

Für Hintergründe kann man nicht nur Cardstock (einfarbige Papiere) oder Patterned Paper (gemusterte Papiere) benutzen … man kann zum Beispiel auch Materialien mit Durchblick benutzen. Bildquelle: www.scraponomy.de

Schritt für Schritt

Ich wage mal zu behaupten, dass in jedem Bastel-/Scrapzimmer mindestens ein Buch steht. In meinem Zimmer stehen sehr viele Bücher. Im Scrapbookbereich sind das hauptsächlich englichsprachige Bücher. Ein Buch davon ist “Step up your Scrapbooking” von Lisa Brown Caveney. Bildquelle: www.amazon.de

Scrapformate

Gibt es eigentlich das eine Scrapformat? Nein natürlich nicht. Es gibt viele verschiedene Formate, das was im deutschsprachigen Raum am meisten verbreitet ist .. Bildquelle: www.scraponomy.com

Layout nach Sketch

Ein Sketch? Was fängt man damit an? Ein Sketch ist eine Vorlage, eine Inspiration. Gerade für Scrapbook-Anfänger können Sketche sehr hilfreich sein. Diesen Sketch habe ich exklusiv für die Scraponomy-LeserInnen erstellt. Bildquelle: www.scraponomy.com