Der genialste Tacker

Wie kann ein Tacker, auch unter „Universalhefter“ zu finden, genial sein? Ganz einfach, der Tackerkopf ist schwenkbar. Und was bringt das? Bisher ungeahnte Möglichkeiten, weil der Tackerarm sonst nicht lang genug ist, um an die Stellen in dem Winkel zu kommen, wie frau es will.

Susi`s Wunderding

oder, was man noch alles mit einem Dymo machen kann. Am 10.11.2010 habe ich von meinem Premiere Scrapabend bei Yvonne von scrapbooking Stuttgart berichtet. Dort hatte ich ja ganz tolle Mädels kennen gelernt. Unter anderem auch Susi. Susi hat fleißig gescrappt, ganz tolle Layouts! Und plötzlich hat es getackert…ganz komisch… Bildquelle: scrapbookingstuttgart.de

Paper Trimmer DeLuxe

Angefangen habe ich mit Lineal und Schere. Aber wenn man oft und viel scrappt oder bastelt landet man irgendwann bei einem Trimmer. Das ist nichts anderes als ein Papierschneider. Ich habe schon viele Modelle getestet, aber nun habe ich MEINEN Trimmer gefunden. Bildquelle: Scraponomy

Aus gegebenem Anlass …

… tja dummerweise haben Steffi und ich bei einem Scarp- und Stempelabend bei Hélène (davon später mehr) die Silhouette begutachtet. Ein elektronisches Schneidesystem (also ein Schneideplotter). Prägen kann man damit nicht, genauso wenig wie mit anderen elektronischen Schneideplottern. Natürlich wollte ich zuhause erst einmal sehen was es sonst noch für Geräte dieser Art gibt: Bildquelle: www.craftwellusa.com

Chipboard Album Bracket von Basic Grey

Heute gibt es, wie schon angekündigt, ein Album im Preisvergleich. Und zwar das Chipboard Album Bracket (Klammer) von Basic Grey in der Größe 6×6“ (das „ bedeutet Inch und ist eine Amerikanische Maßeinheit, die 15,2×15,2cm entspricht). Das Album besteht aus 2 Chipboard Außenseiten die etwas dicker sind, 6 Innenseiten aus dünnerem Chipboard und einem Buchring. Es gibt eine ganze Reihe von diesen Basic Grey Alben … Bildquelle: Basic Grey, www.basicgrey.com

Sarah Kay Clear Stamp: A little help from Margot

Heute ein Stempel mit einem Motiv aus meiner Kindheit. Herrlich, ich fand die Sarah Kay Motive schon als Kind so süß, hab sie auch vielfältig in meinem damaligen Poesie Album drin. Heute als 38-jährige gefallen sie mir immer noch. Einfach zeitlos… Als Sarah Kay Fan mußte ich mir natürlich auch mal die Sarah Kay Stempel preislich näher betrachten… Bildquelle: Stampavie Sarah Kay, (C) J. Sands

Slice Cordless Design Cutter von Making Memories

Sie ist in aller Munde, wird beäugt, bestellt, freudig erwartet und ausgetestet was das Zeug hält (und wahrscheinlich vieles mehr was ich nicht weiß). Ich muß nur aufpassen, daß ich nicht auch schwach werde. Höchste Zeit die Slice von Making Memories einem Preisvergleich zu unterziehen… Bildquelle: Making Memories, www.makingmemories.com

Stickles Glitter Glue Orange Peel von Ranger Ink

So, heute mal ein Produkt im Niedrigpreis-Segment, ein Stickles Glitter Glue von Ranger Ink. Dabei handelt es sich um Farbglitter, der quasi in Kleber schwimmt. Hat den Vorteil, daß der Glitter einfach aufgetragen werden kann (eine feine Spitze in der Flasche erleichtert das Auftragen zusätzlich). Der Farbglitter haftet durch den Kleber, da, wo er hingehört. Trocknen lassen (1-2 Stunden). Fertig. Das Produkt verfügt über eine hohe Glitterdichte (also viel Glitter in wenig Kleber). Hab ich jedenfalls so gelesen 😉 . Doch nun zum Preisvergleich … Bildquelle: Ranger Ink

Easy Punch Stanzer Quadrat 5,2×5,2cm von Kars

Als Produkt für unseren ersten Preisvergleich habe ich mir einen Easy Punch Stanzer der Marke Make Me von Kars ausgesucht. Es handelt sich dabei um einen der vielen Quadrat-Stanzer und zwar den Größten mit den Maßen 5,2×5,2cm. Ich finde diesen sehr praktisch zum Austanzen von Fotoausschnitten, die man dann wunderbar auf den Layouts anordnen kann. Bei mir kommt er deshalb sehr oft zum Einsatz. Doch nun zum Preisvergleich … Bildquelle: © scraponomy.com