December Daily Teil 2

december-daily-ausschnitt

Heute nun die Anleitung und weitere Seiten von meinem December Daily. Ach ja und da es so einfach geht, ist es für euch auch noch nicht zu spät, ein eigenes zu erstellen. Die Materialliste könnt ihr euch unter Teil 1 nochmal anschauen.

Bildquelle: Scraponomy.com, mit Print-Out von Karina (Sc;rabbit)


 

 

material

Anleitung:

  • Den Cardstock habe ich in 5,5×7″ geschnitten. Wobei ich die “Reste” (also die kleineren Stücke) ebenfalls verwendet habe.
  • So, nun habe ich geschnibbelt, zusammengelegt und aufgeklebt.
  • Dann kam das, was ich am meisten hasse: Das Lochen (höchste Zeit, daß ich mir einen Papierbohrer besorge). Ich habe jeweils 4 Bögen gleichzeitig gelocht. Um zu gewährleisten, daß die Lochungen in den übrigen Seiten an der gleichen Stelle wie bei den ersten stehen folgender Tipp: Ich nehme jeweils einen Bogen, den ich bereits gelocht habe als Vorlage, drehe den Locher um (mache voher die Klappe ab, damit ich was sehen kann) und sehe so genau, wo die Lochung hin muß. Hier zwei Bilder zur Verdeutlichung des Ganzen:

umgedreht-lochen

ausschnitt-vom-lochen

  • Die ersten Seiten sind fertig und sehen folgendermaßen aus.

seite-1-vom-december-daily

seiten-2-und-3-von-december-daily

seite-4-und-5-december-daily

seite-6-und-7-december-daily

seite-8-und-9-december-daily

seite-12-und-13-december-daily

  • Das Cover habe ich euch ja schon hier gezeigt. Mein Titel heißt ja einfach nur Advent 09. Und eurer “Weihnachts Countdown” oder, oder oder …
  • Wenn ich dann mal weiter bin, gibt es noch mehr Bilder.

Und wie sieht euer “December Daily” aus?

Sonnige Grüße
Banu

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken