Fun Fold Card…

funfoldcard-ausschnitt…oder Faltkarte aus einem Bogen Papier

Wie es funktioniert und sie komplett aussehen kann, seht Ihr hier…

Bildquelle: scraponomy.com

Man braucht

  • einen Bogen Cardstock (oder Tonpapier etc.) in den Maßen 11″ x 11″ d.h. 27.94cm x 27,94cm,
  • ein Falzbein
  • Schere
  • Lineal (zur Erleichterung auch mit Inch-Einheiten oder eben einen Taschenrechner ;o) )
  • etwas Klebematerial und
  • nach Belieben Embellishments u.ä.

Zuerst wird das Papier mit der Seite nach unten gelegt, die später sichtbar sein soll, dann wird einmal diagonal gefaltet.

ws-funfoldcard-1

ws-funfoldcard-2

Nun setzt man die 5 Faltlinien bei 3″ (7,62cm), 3 1/2″ (8,89cm) und 5 1/2″ (13,97cm) – je einmal von links und rechts. Dadurch enstehen zwei kleine Dreiecke, die schneidet man sauber aus.

ws-funfoldcard-3

ws-funfoldcard-4

Nun gehts weiter mit falten: Von links die Faltung bei 5 1/2″ (13,97cm) nach rechts legen, die Faltung bei 3″ (7,62cm) zurück nach links legen und Papier öffnen, das dabei entstehende kleine Quadrat nach unten falzen.

ws-funfoldcard-5ws-funfoldcard-7ws-funfoldcard-6

Diesen Vorgang auf der anderen Seite wiederholen. Nun noch das obere Teil nach unten falten…

ws-funfoldcard-8ws-funfoldcard-10ws-funfoldcard-9

und dann kann man die Karte schließen.

ws-funfoldcard-11

Und so sieht meine fertige Karte aus, über die sich bereits meine Schwiegermutter sehr gefreut hat:

funfoldcard

funfoldcard-geoffnet

Bildquellen: scraponomy.com

Und wer Lust hat sich die Anleitung auf englisch anzusehen… Bei YouTube gibts zwei nette Filmchen: Fun Fold Card Tutorial und Fancy Fold Card with Dawn.

Viel Spass beim nachbasteln!

Kreative Grüßle
Regina