Nun aber schnell

img_6676-1Es sind nur noch wenige Tage bis Weihnachten und meine Weihnachtskarten noch lange nicht alle fertig. Hier zwei Stück die schon langsam losgeschickt werden können.

Bildquelle: Scraponomy


collagen

Für die erste Karte habe ich mir ein paar kleine Handschuhe mit StazOn gestempelt. Diese dann einem Pigmentstempelkissen und einem Kreidestempelkissen ausgemalt. Das geht am besten mit einem Wassertankpinsel. Damit das Ganze auch schön glitzert kam noch etwas farbiger Glitterglue (gesponsert von Rayher) drauf. Das habe ich dann mit den Fingern schön glatt verteilt und mit dem Embossingfön getrocknet.

img_6676

Für die Karte habe ich Kraft Cardstock verwendet. Die Handschuhe sind mit 3D Pads aufgeklebt. Als Schnur habe ich hier Bakers Twine verwendet. Noch einen Schriftstempel und zum Schluss eine weiße Naht mit der Nähmaschine.

img_66671

Für die nächste Karte habe ich den Cardstock mit einem Embossingfolder  von Tim Holtz geprägt. Das alleine sieht schon gut Ich habe dann aber die Schneeflocken mit einem Embossingstempelkissen bestrichen. Ganz vorsichtig, damit man wirklich nur die Flocken trifft.

img_6668

Alles mit weißem Embossingpuder bestreut, und die Reste zurück ins Näpfchen gegeben. Alles was nicht von selber abfallen wollte habe ich dann noch mit einem dünnen Pinsel abgestrichen. Mit dem Embossingfön das Pulver zum schmelzen gebracht ( ich bin immer wieder wie ein kleines Kind faziniert ) und schön trocknen gelassen.

2010-12-11-2320-171

img_66781Zum Schluss noch einen Schriftstempel mit 3D Pads befestigt und eine kleine Schleife, für etwas Farbe. Die Ränder noch etwas mit weißer Stempelfarbe geinkt und schon ist Nr.2 auch schon fertig.

Ich kann leider nicht in Massenproduktion immer die gleichen Karten machen. Darum gibt es bestimmt demnächst noch ein paar mehr Beispiele von mir.

Bis dann, liebe Grüße Cathleen

Merken

Merken

Merken