Schon wieder Kaufrausch

Hallo Ihr Lieben, ich konnte nicht widerstehen und hab mal wieder bei Betty‘s Creations zugeschlagen. Also da find ich echt immer was und es gibt laufend neue tolle Stempel. Habe gerade gesehen, dass es schon wieder eine superschöne neue Kollektion zum Thema Helloween gibt. *freu* Hier zeig ich Euch mal meine Ausbeute: Bildquelle: Scraponomy.com

Packen

Ja, das sind Erinnerungen! Meinen Hund mußte ich vor ein paar Jahren leider einschläfern, aber davor hatten wir eine tolle Zeit. Sie war einfach immer mit dabei! Bildquelle: Scraponomy.com

Big Shot von Sizzix

Heute geht es im Preisvergleich um die Big Shot von Sizzix. Es handelt sich dabei um ein Stanz- und Prägegerät in dem auch Schneide- und Prägeschablonen anderer Hersteller verwendet werden können. Hier seht ihr die Big Shot im Einsatz. Eine ähnliche Maschine – die Cuttlebug – habe ich euch schon hier im Preisvergleich vorgestellt. Bildquelle: scaponomy.com

Sneak bzw. kurzer Einblick

Nächste Woche startet unser Blogcandy (ihr könnt gerne auch RAK dazu sagen). Und damit ihr schon einen Minieinblick bekommt was euch erwartet, haben wir in diesem Artikel ein paar Bilder eingestellt. Auf den Bildern seht ihr ein paar Ausschnitte, das komplette Candy besteht aus mehr 😉 . Bildquelle: Scraponomy.com

Tolles Mitbringsel und passende Verpackung

Klar: wenn man wo eingeladen ist bringt man eine Kleinigkeit mit. Wenn man sich bei jemand bedanken oder „revanchieren“ möchte: bringt man auch eine Kleinigkeit mit. Bleibt „nur“ die Frage: welche Kleinigkeit macht Freude und wie verpacke ich diese Kleinigkeit liebevoll und so, dass sie nach „mehr“ aussieht? Bildquelle: Papierkorb, http://mypapierkorb.blogspot.com/

Guck-Guck-Da!

Mein Kreisstanzer und ich. Ja wir beide sind wirklich dicke Freunde. Ich weiss gar nicht, wie ich ohne ihn jemals basteln konnte… Habt ihr auch ein Lieblingsgerät beim Scrappen? Also bei mir Bildquelle: Scraponomy.com

Der Urlaub ist schon wieder vorbei…

und ich bin wieder da… Die Mädels haben in der Zwischenzeit ja keine Langeweile aufkommen lassen, und meine Ankündigung, daß es hier ruhig werden würde war ja völlig umsonst 😉 . Mit unseren Kleinen waren wir in der Türkei oft am Strand, was dann folgendermaßen aussah: Bildquelle: Scraponomy.com

Felties Critters von Sassafras Lass

In der Kategorie Preisvergleich gibt es heute mal wieder etwas „Niedliches“ von mir 🙂  Aber die Felties Critters von Sassafras Lass haben es mir einfach angetan. Die Felties Critters sind selbstklebende Filz-Aufkleber. In einer Packung sind 6 Aufkleber (Raupe, Schildkröte, Schmetterling, Schnecke und 2 Pilze).  Zur Größenorientierung: der Schmetterling ist ca. 3,9 cm hoch. Bildquelle: Bastelwelt Schobes, http://www.bastel-welt.de

Ein Igelchen sagt danke

Zwischendurch ein kleines Lebenszeichen von mir.  Heute zeige ich euch eine Karte, die ich als Dankeschön gestempelt habe, und zwar für die Liebe Gabi, unsere Mutter-Kind-Gruppenleiterin. Das Motiv von Penny Black mit dem kleinen Igelchen, das Blumen verteilt, fand ich super passend dafür. Den Stempel hab ich mir bei Claudi dafür ausgeliehen. Er stammt aus dieser Kaufrauschbeute 😉 . Bildquelle: Scraponomy.com

Eis am Stiel

Für alle die ein Sommerkind haben und noch eine passende Geburtstagseinladung suchen hab ich hier die Lösung: Funny hat für ihre Tochter eine Einladung in Form eines Eis am Stiel gebastelt. Wow, welche tolle und kreative Idee. Und die Ausführung? Einfach nur genial. Es gibt übrigens auch einen Eis-am-Stiel-Prototyp, den ich ebenfalls sehr gut finde. Bildquelle: stamping funny, http://stampingfunny.blogspot.com/

Ringkissen

Wie schon mal geschrieben, heiratet meine Schwägerin demnächst und ich habe (endlich) wieder einen Anlass ausgiebig zu basteln. Das erste was ich für sie gemacht habe, war das Ringkissen. Ich habe es ganz schlicht gehalten, da hier ja die Ringe das Wichtigste sind. Und das beste ist, mein Zwerg darf es zum Alter bringen. *Stolz* Bildquelle: Scraponomy.com

Mein lieber Schwiegertiger :-)

Und schon wieder gibt es einen Geburtstag zu feiern: meine Schwiegermama wurde 61. Alles Liebe und Gute zum Geburtstag liebe Babsi! Sie bekam neben ihrem Geschenk –wie könnte es anders sein- eine kleine Geburtstagskarte, die ich Euch hier zeige. Bildquelle: scraponomy.com

Hast Du mal ne Gabel – Ein Insider oder?

„Hast Du mal `ne Gabel?“ Dieser Satz fiel auf diesem Blog schon öfter. Aber was hat es mit diesem Satz auf sich? Warum grinsen ein paar Mädels, sobald sie diesen Satz hören? Damit ihr nun auch mitschmunzeln könnt, hier die Auflösung. Bildquelle: Scraponomy.com

Jippie! Meine Polychromos sind da

Wer die letzte Zeit öfter mal hier vorbeigeschaut hat weiß vielleicht, dass die Polychromos Künstlerstifte von Faber-Castell ganz oben auf meiner Wunschliste standen. Nachdem ich mich zum Kauf dieser Stifte „durchgerungen“ hatte, habe ich im Internet kurzerhand die Preise verglichen und die Ergebnisse in diesem Preisvergleichsartikel veröffentlicht. Kaum bestellt, waren sie 3 Tage später schon da -> MEINE Polychromos 🙂 Bildquelle: Scraponomy.com

Und schon wieder ist ein 3er weg

… soll heißen: ich war schon wieder auf einem 40er-Geburtstag. Der 5. in diesem Jahr – meinen eigenen nicht mitgerechnet 🙂 Liebe Carmen, nochmals alles Liebe und Gute zum Geburtstag! Und lass das mit der „feinen Dame“ – das nutzt eh nix mehr 🙂 – Tschuldigung, ein kleiner Insider. Bildquelle: Scraponomy.com

Viel Spaß in Hamburg Schwesterherz

Meine Schwester beginnt ein Praktikum in Hamburg. Jetzt ist sie für ein halbes Jahr erstmal weit weg von uns. Deshalb habe ich ihr eine Abschiedskarte und ein Minibook gebastelt. Auf dieser Karte habe ich einen Stempelabdruck von Claudias Kaufrausch verwendet. Ich mag die Motive von Penny Black mit den Mädels nämlich richtig gerne. Bildquelle: Scraponomy.com

Wild Saffron Two-Sided Paper Pad von K&Company

In meinem heutigen Preisvergleich geht es um ein sehr schönes Paper Pad von K&Company. Der Block enthält 36 Blatt, ist beidseitig bedruckt und in Cardstock-Qualität. Enthalten sind 12 unterschiedliche Motive (jedes Motiv ist also 3x vorhanden). Die Motive zeigen Blumen, Schmetterlinge, Schnörkel und Muster in den Farben: Gelb, Rot, Braun, Grün mit ‚verwittertem‘ Aussehen. Das Papier ist säure- und ligninfrei und somit fotoecht. Recherchiert habe ich nach der Größe 12×12“ (=30,5 x 30,5 cm). Bildquelle: http://www.kandcompany.com

Meine ersten Kartenversuche

Beim „PC Ausmisten“ bin ich auf etwas lustiges gestoßen – Meine ersten Kartenbastelversuche. Die möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten, denn man sieht genau, wie ich mich seit den Anfängen verbessert habe. Also viel Spaß beim Schmunzeln… Bildquelle: Scraponomy.com

Geburtstagsgeschenk für meine Freundin

Kürzlich hab ich Euch die Geburtstagskarte für meine Freundin gezeigt, heute erzähl ich Euch von meinem Geschenk an sie: Evelyn hatte sich mehrfach darüber beschwert, dass sie von mir noch nie etwas selbst gebasteltes geschenkt bekommen hat. Na, das lässt sich doch ändern… In langen Abend- und Nachstunden habe ich ein Freundschaftsalbum gemacht. Nach dem Motto „Meilensteine unserer Freundschaft“ und „Dinge, die wir schon zusammen erlebt haben“, habe ich ein paar sehr emotionale und persönliche Dinge aus unserem Leben „verscrappt“. Darum kann ich auch nicht allzuviel Fotos davon zeigen – ist einfach zu persönlich. Aber ein bisserl was zeig ich…

Ein Schrank zum selber machen

Habt Ihr schon mal einen Schrank selbst gebastelt? Aus Streichholzschachteln mein ich!? Also ich hab’s versucht, aber das sah nicht wirklich gut aus. Ich hab einfach mal drauf los gewerkelt ohne Anleitung und ohne Plan -> ein Fehler wie ich bald gemerkt hab 🙂 Bildquelle: Zauberfee’s Bastelsurium, http://zauberfees.blogspot.com/

Verpackung meiner Kunstwerke

Damit meine Kunstwerke zum Verschenken so richtig in Szene gesetzt werden, kommt es auch auf eine gute Verpackung an. Vieles verpacke ich in Folie mit einer Schleife. Aber immer nur Folie ist auf die Dauer langweilig… Bildquelle: Scraponomy.com

Happy Birthday Evelyn!

Eine Freundin (und fleißige Blogleserin) hatte kürzlich Geburtstag. Happy Birthday liebe Evelyn! Natürlich hab ich eine Karte gebastelt, die ich Euch nicht vorenthalten will: Bildquelle: Scraponomy.com

Polychromos Künstlerstifte von Faber Castell

Vielleicht hab ich es ja schon mal erwähnt, aber die Faber Castell Polychromos Künstlerstifte stehen ganz oben auf meiner Wunschliste. Sie haben eine besonders weiche, wasserfeste Ölkreidemine und eignen sich für kleine filigrane Details genauso wie für größere Flächen. Die Stifte haben eine hervorragende Deckkraft und können auf Papier, Karton und Holz verwendet werden (lt. Hersteller sogar auf Stein, Leder und Metall). Bildquelle: Faber Castell, http://www.faber-castell.de/24485/Aktuell/index_news.aspx

Filtertüten zum basteln?

Ja mit Filtertüten kann man schon tolle Dinge machen. Als nur Senseobesitzer hat man sowas aber nicht im Haushalt. Deshalb hat mir eine Nachbarin mit Filtertüten ausgeholen 🙂 Vielen Dank nochmals dafür. Ich habe mich auch sofort ans Werk gemacht und eine Stempelabdrucktasche daraus erstellt… Bildquelle: Scraponomy.com

Tschüsssiieee….

so jetzt hab ich auch mal wieder Urlaub…. Da auch Michelle in der Zwischenzeit kurz weg sein wird und Claudia dann alleine die Stellung hält, kann es auf unserem Blog die nächsten Wochen etwas ruhiger werden. Nach dem Urlaub gehts dann aber munter weiter und es wird hier wieder kräftig gescrappt, gestempelt, recherchiert, geschrieben und sonstiges gewerkelt (u.a. kommt dann auch das hier endlich).

Cricut – Superschnäppchen gesichtet!

Heute gibt es mal keinen direkten Preisvergleich aber einen Hinweis auf ein sehr tolles Angebot – wie wir meinen. Vielleicht möchte sich ja jemand von Euch gerade einen Cricut anschaffen!? (Der Cricut ist ein automatisches Gerät zum Stanzen. Buchstaben und Motive sind in kürzester Zeit gestanzt und geschnitten.) Dann schaut unbedingt bei Paperbraut.de vorbei. Dort gibt es den Cricut „original“ inkl. Zubehör nämlich gerade zum Super-Sonderpreis von 199,97 € – anstatt 289,00 €. *) Bildquelle: Paperbraut.de, http://www.paperbraut.de/shop/catalog/index.php

Wohin mit den Nähutensilien?

Nähen ist zwar nicht so mein Ding, aber ein paar Nähutensilien braucht Frau einfach -> zum Knopf annähen oder Naht ausbessern. Aber auch beim Basteln sind Nadel und Faden oft unverzichtbar. Bisher hab ich mich meine Nähsachen in zwei Reise-Nähsets untergebracht. Aber die fallen langsam auseinander und sehen wirklich nicht mehr schön aus. Also hab ich mich auf die Suche nach etwas Neuem gemacht und bin tatsächlich fündig geworden. Bildquelle: Catweazle’s white dreams, http://catweazleswhitedreams.blogspot.com/

Fingerspiele

Heute wieder einmal ein Doppellayout mit meiner Kleinen (ich muß unbedingt den Großen auch mal wieder verscrappen). Das Layout habe ich bei einem Crop bei Scraperia gemacht, bei dem auch die Liebe Scrappi mit dabei war. Scrappi kenne ich aus dem Stempelhühner Forum.  Schön war auch, daß der Crop wirklich um die Ecke stattfand (Fürstenfeldbruck ist nicht weit weg von mir). Bildquelle: Scraponomy.com

Happy Birthday mein Schatz

Wie versprochen zeige ich Euch noch die letzte Karte, die ich bei Tanjas Crop gefertigt habe. Diese Karte ist für meinen Mann zum Geburtstag. Da ich sie bei Tanja gemacht habe, mußte ich nichts verstecken, oder heimlich machen… Bildquelle:  Scraponomy.com

Babykarten

Nachdem ich Euch im letzten Artikel meine Windeltorten vorgestellt habe, zeige ich Euch heute die Karten dazu. Die Karten habe ich bei Tanjas Crop gefertigt. Hier haben wir ja unter dem Motto: Hast Du mal ne Gabel (oder nen Stift) Schleifchen gebunden. Diese Schleifen habe ich auch gleich auf den Karten verarbeitet… (Anleitung folgt in einem anderen Artikel) Die Karten als Babystrampler gefallen mir übrigens besonders gut. Bildquelle:  Scraponomy.com

Sparkly Sweet Purses & Shoes Grand Adhesions

Für meine Scraparbeiten benutze ich gerne Aufkleber (Buchstaben oder dekorative Elemente) zum schnellen Verzieren. Für eine bestimmte Seite habe ich nun endlich die passenden Aufkleber gefunden: „Purses & Shoes“ Grand Adhesions aus der Serie „Sparkly Sweet“ von K&Company. Sie sind säure- und ligninfrei und somit fotoecht. Bildquelle: http://www.kandcompany.com

Windeltorten

Heute möchte ich Euch zeigen, wie man eine Windeltorte macht. Das ist allein zwar etwas fiselig, klappt aber dennoch. Und vielleicht habt ihr ja auch ein wenig Hilfe. Ihr braucht dazu eine Packung Windeln (am besten Größe 2), eine dickere Geschenkschleife und Folie, sowie Kleinigkeiten zur „Deko“. Bildquelle:  Scraponomy.com

Bazzill Match Maker

Was ist das denn, werdet ihr euch sicher fragen (natürlich nur, wenn ihr ihn noch nicht kennt 😉 ). Etwas ziemlich interessantes für alle, die gerne Bazzill Cardstock verwenden. Am Rechner Papiere nach ihren Farben auszuwählen ist sehr schwierig, da unterschiedliche Bildschirme die Farben unterschiedlich anzeigen und auch die Fotos nicht immer die „echte“ Farbe des Papiers wiedergeben. Bildquelle: www.bazzillbasics.com

Ein unentbehrlicher Wegbegleiter

Kommt Euch das bekannt vor: Geburtstag der Kollegin vergessen? Telefonnummer vom Zahnarzt auf die Schnelle nicht griffbereit? Visitenkarte des Versicherungsagenten im Nirwana der Handtasche verschwunden? Wenn ja, hab ich hier die Lösung: ein Organizer – kreiert und gebastelt von Andrea. Bildquelle: Die Kreativseite von Andrea, http://bastelwelt-andrea.blogspot.com/

Hast du mal ne Gabel …

… das war der Lacher schlechthin auf unserem tollen Crop bei Tanja. Hier hatte ich diesen bereits erwähnt. Wozu die Gabel? Tja wozu braucht Frau zum Scrapbooking eine Gabel?! Zum perfekten Mini-Schleifenbinden natürlich. Steffi war erst sehr skeptisch, doch im Laufe des Abends wurde sie ein Schleifenbindeprofi mit Gabel und Stiften (wie das mit den Stiften geht zeigt euch dann mal Michelle 😉 ). Bildquelle:  Scraponomy.com

Eine schnelle Geburtstagskarte

Heute konnte ich mich mal wieder aufraffen und habe eine schnelle Geburtstagskarte für eine Freundin gebastelt. Endlich kam einer meiner Lieblingsstempel -das Glücksschweinchen von Betty‘ s Creations– zum Einsatz. Ihr findet die Karte etwas arg rosa und kitschig? Gut so! Das Design ist bewusst so „girliehaft“ gehalten, die Empfängerin liebt diesen Style 🙂 Bildquelle: Scraponomy.com

Bazix Cardstock Canvas 12×12″ von CreaMotion

Heute ein Standardprodukt zum Scrapbooking oder Stempeln und zwar vom Hersteller CreaMotion (NL). Es handelt sich um den Cardstock der Marke Bazix in der Farbe Canvas. Der hier berücksichtigte Cardstock ist in der Größe 12×12 inch (30,5×30,5cm) und in 230 Gramm. Bazix Cardstock gibt es auch in DINA4 Format, in 87 verschiedenen Farben und auch in 180 Gramm. Dieser Cardstock hat auf der einen Seite eine Leinenstruktur, auf der anderen Seite ist er glatt. Bildquelle: www.hobbycafe.nl

Stempelleidenschaft und Kaufrausch!

Angefangen hat alles ganz harmlos: auf der Suche nach unserem „Tipp der Woche“ war ich in/auf vielen Bastelblogs, die wunderschöne gestempelte Karten, Boxen, Kerzen, Dosen usw. gezeigt haben. Ich hatte zu dem Zeitpunkt immerhin auch schon 3 (!) Penny-Black-Stempel zu Hause und habe diese auch gerne benutzt. Infiziert durch die vielen tollen Bastelarbeiten aus dem Web war ich „mal kurz“ im Internet stöbern und habe dann in einem großen Auktionshaus einen kleinen Penny-Black-Stempel ersteigert. Ein super Schnäppchen! Bildquelle: © scraponomy.com

Buchstaben für Scrapbooking und Stempeln – Teil 7

Juppi endlich habe ich sie, meine Big-Shot… So kann ich euch nun eine weitere Variante zum erstellen von Buchstaben zeigen: Das Ausstanzen mit speziellen Schneide- und Prägegeräten. Es funktioniert ähnlich wie die bereits hier vorgestellte Cuttlebug, hat mich persönlich aber mehr überzeugt. Warum? Dazu gibt es demnächst mehr zu lesen… Bildquelle: Scraponomy.com

Unser Gästealbum

Eines unserer aller schönsten Geschenke haben wir von Andrea und Banu bekommen. Sie haben sich bereits im Vorfeld unwahrscheinlich viel Gedanken und Mühe gemacht und uns ein Gästebuch gebastelt. Wie das genau funktioniert hat, könnt Ihr hier nachlesen. Und die Ergebnisse seht Ihr (auszugsweise) hier: Bildquelle: Scraponomy.com

Teebuch von Yosemite

Ärgert ihr euch auch immer über die Teebeutel, die sich in eurer Tasche selbständig machen? Öfters nehme ich mir welche zur Arbeit mit aber diese verlassen entweder frühzeitig bereits in der Tasche ihren Papierbeutel oder befinden sich in hässlichen Frischhaltetüten. Schluß damit… Bildquelle: yosemites-scrapbook.blogspot.com

Stempelabdrucktasche von Banu

So, nun habe ich es endlich geschafft aus diesen Inspirationen meine eigene Stempelabdrucktasche zu kreieren. Die Tasche ist 9 inch (ca 23 cm) breit und 5 inch (ca. 13 cm) hoch. Das besondere an dieser Tasche ist, daß sie fast nur aus einem einzigen Bogen Cardstock oder Design Papier in der Größe 12×12″ gefertigt wird. Bildquelle: Scraponomy.com

Glossy Accents von Ranger Ink

Heute geht es um eines meiner Lieblingsprodukte. Inkssentials Glossy Accents von Ranger Ink. Das ist ein transparent trocknender 3D-Lack mit dem man wunderbar Verzierungen für Scrapbooks und Karten herstellen kann. So wie hier zum Beispiel (ab Minute 4 zu sehen). Er kann aber auch als Kleber verwendet werden. Alles was in ihn eingestreut/eingelegt wird haftet bombenfest (im gleichen Video ebenfalls zu sehen, hier werden sogar Magnete damit befestigt). Bildquelle: Rangerink.com

Spontan-Crop bei Tanja

Juppiduppi du… Morgen sind wir bei Tanja zum Crop eingeladen. Da freuen wir uns schon besonders drauf. Wie wir auf Tanja gekommen sind? Schaut mal bei scrapbook crops (von Yosemite/Iris), da findet ihr sicher auch die passenden Crop-Partner in eurer Region 😉 . Landshut wir koooommmmeeeen…. Sonnige Grüße Banu

Sooo viele verschiedene Stempelabdrucktaschen

gibt es im Internet zu bewundern. Zum ersten Mal habe ich Stempelabdrücke gemacht, die ich versenden will. Dazu brauchte ich natürlich auch eine passende Verpackung. Also habe ich mich im Internet schlau gemacht, was es denn so alles gibt. Bildquelle: www.scraponomy.com Stempelabdrücke von Penny Black

Crown Minialbum von Kaisercraft

Im heutigen Preisvergleich geht es um ein Scrapbooking Minalbum, das Crown Album im Format 17×15 cm, eben in Form einer Krone. Das Album ist von Kaisercraft, einem australischen Scrapbooking-Produkte Hersteller. Die 5 gelochten Seiten bestehen aus MDF-Platten, sind also dicker als Chipboard Alben. Hier könnt ihr ein Beispiel sehen, wie das Minialbum bescrappt aussehen kann. Bildquelle: Kaisercraft.net

Was man aus Filz so alles machen kann …

zeigt uns Ina, die Meisterin der Minialben und Buchbindewerke. Dieses schöne Minialbum (ich liebe dieses rot) ist mit einem Filzeinband versehen. Inas Album wird mit zwei Knöpfen und einem Lederband verschlossen. Auf ihrem Blog bietet sie auch noch weitere Möglichkeiten für Albenverschlüsse an. Bildquelle: Scrap-news.de

Gepimpter Topf zieht um

Zum Umzug ins neue Heim habe ich auf die Schnelle ein Geschenk gebraucht. Gut, daß ich auf Vorrat Töpfe gekauft hatte, davon konnte ich gleich einen einsetzen. Hier handelt es sich um einen rot glasierten Topf. Diesen habe ich mit einem Band aufgeppt. Um das Band an den Topf zu kleben, habe ich doppelseitiges Klebeband verwendet. Bildquelle: Scraponomy.com