Was schenk ich bloß…?

blumentopfchen-vorschauWieder einmal war es soweit,

ich brauchte eine Idee für ein Geburtstagsgeschenk…

Bildquelle: scraponomy.com

…also stöberte ich so durch all die schönen Blogs im WWW!

Da wir einer lieben Freundin dieses Jahr einen Gutschein von einer Gärtnerei schenken wollen, ihr diesen aber nicht nur so in die Hand drücken wollen, musste etwas blumiges her.

Fündig wurde ich bei >Betty`s Creations<! Die liebe Bettina hat am 4.Februar 2010 auf ihrem Blog ein total schönes Frühlings- Blumentöpfchen eingestellt und stellt dazu eine Vorlage zur Verfügung.

War ganz leicht aus Tonkarton nach zu basteln, mit dem Distress Ink „vintage photo“ die Kanten bearbeitet, Geschenkband durch den Topfrand gezogen, Steckschaum rein, künstliches Efeu drüber, und dann kam die Hauptdeko…

blumentopfchen

Bildquelle: scraponomy.com

…da habe ich mich dann dafür entschieden, mit Hilfe meiner Spellbinders – „Nestabilities scalloped circles large“ und der „Double do“ eine bäumchenähnliche Form auszustanzen und darauf dann die gefaltete Blume aus Kreisstanzern aufzukleben. In die Blütenmitte habe ich einen Button fixiert, den ich mal irgendwo aus einer „Krabbelkiste“ in einem Laden mit genommen habe.

Kreative Grüßle

Regina