Ich hätte gerne was zum Muttertag von Tim…

2009_muttertagklein…aber der Papa bastelt leider nicht so gerne und um alleine zu basteln ist Tim noch zu klein. Deshalb habe ich beschlossen, ich bastle was mit Tim für mich. Und da der kleine von meiner Freundin auch gerade da war, machte er gleich mit…

Zum Muttertag gibt es ja bekanntlich Blumen. Also haben wir wieder unsere geliebten Fingerfarben ausgepackt (für die Umzugsphase habe ich die im Kinderzimmer gelagert) und eine Tulpe gemacht. Das Tonpapier/Die Wellpappe habe ich abends schnell aus meinen Kisten in der neuen Wohnung rausgesucht.

Jetzt hoffe ich nur noch, das der Papa daran denkt, dass Tim sie mir am Muttertag geben muß :-).  Aber ich werde es immer mal wieder unauffällig auffällig mit einfließen lassen…

Einen kleinen Tipp habe ich auch noch für Euch, so macht man Fingerfarben selbst:

Zutaten

  • 75 Gramm Mehl
  • Wasser
  • Stärke
  • Lebensmittelfarbe

Herstellung
Mehl und Wasser in einem Kochtopf mischen und unter rühren zum Kochen bringen. Etwas Stärke mit 2 EL kaltem Wasser mischen und zugeben. Alles ein wenig abkühlen lassen und mit Lebensmittelfarben vermengen – Fertig.

Tipp
Sind keine Lebensmittelfarben zu Hause, einfach Wasserfarben nehmen.

Liebe Grüße
Michelle

2009_muttertag

Bildquelle: © scraponomy.com